Training

Du hast an der Idee beim Finteler Triathlon zu starten gefallen gefunden, weisst aber nicht wie Triathlon geht? Hier soll eine kleine Übersicht helfen, dich auf dem Weg zu begleiten, denn es lohnt sich: Triathlon ist nicht nur eine sehr gesunde Sportart, sondern ist durch die verschiedenen einzelnen Sportarten auch super abwechselungsreich und macht einfach Spaß. Und irgendwie ist es doch toll, sich mit einem Ziel vor Augen auf einen Saisonhöhepunkt vorzubereiten.

Kann ich das überhaupt schaffen?

Wenn Du einen Freischwimmer hast, also mit Brustschwimmen mindestens 200m geschafft hast, Fahrrad fahren kannst und gesundheitlich fit bist, gibt es keine Gründe die gegen das erfolgreiche Absolvieren des Kleinen Triathlon sprechen. Bis zum September hast du genügend Zeit auch als absoluter Einsteiger die Schwimmstrecke von 400m und die Laufstrecke von 5km zu meistern.

Was brauche ich für Triathlon?

Das absolut Notwendige

Diese Dinge reichen für den Einstieg absolut aus:

  • Schwimmen: Badebekleidung (möglichst eng anliegend), Schwimmbrille

  • Radfahren: Ein verkehrstüchtiges Fahrrad (Trekkingrad / Mountainbike / Rennrad) und ein Helm

  • Laufen: Laufbekleidung und Laufschuhe

Weitere Dinge, die hilfreich sein könnten

Irgendwann möchte man aber vielleicht etwas mehr machen oder z.B. sehen wie schnell man läuft oder radfährt - vielleicht sogar später die Strecke im Internet analysieren oder mit MitstreiterInnen teilen. Bei Technik gilt: Je einfacher es klappt desto besser, eine Mischung mehrerer Hersteller ist nicht zu empfehlen.

Wie kann ich trainieren?

Triathlon ist eine Ausdauersportart. Es ist also relativ einfach, die einzelnen Sportarten zu üben - sei es alleine für sich oder in einer Gruppe. Und natürlich macht es Sinn, dass man sich die Technik der Einzeldisziplinen vernünftig erlernt - was durch Training unter Anleitung wesentlich einfacher ist. Das Training besteht demnach aus dem Erlernen und Trainieren von Schwimmen, Radfahren, Laufen. Zudem ist es sinnvoll auch das Wechseln zu üben. Grade hierbei können erfahrenere Triathleten gute Tipps geben.

Ich würde gern mit anderen Leuten zusammen trainieren.

Im TuS Fintel gibt es keine eigene Triathlon Sparte.

Jeannette Bär trifft sich mit interessierten Läuferinnen und Läufern jeden Dienstag um 18 Uhr am Sporthaus / Sportplatz. Bei Fragen ist sie unter 0176 49675346 oder lauftreff@tus-fintel.de erreichbar. Sobald das Freibad geöffnet ist, bietet auch die DLRG wieder Schwimmtraining für Jedermann an, die genauen Zeiten werden mit Beginn der Freibadsaison bekanntgegeben.

In der näheren Umgebung um Fintel gibt es in Scheeßel, Rotenburg, Schneverdingen und Buchholz Vereinsangebote.

Seit März 2024 gibt es im TV Jahn Schneverdingen eine Triathlonsparte, Florian Berndt ist unter +49 176 20002758 oder per E-Mail info@tvjahn-svd-triathlon.de für Fragen da. Trainingszeiten sind auf der Website https://www.tvjahn-svd-triathlon.de zu finden.

In Scheeßel ist Alexandra Aeplinius unter +49 170 1605338 oder per E-Mail alexandra.aeplinius@gmx.net erreichbar, weitere Infos gibt es auch auf der Website https://tv-scheessel.de/95/sportangebote/triathlon

Buchholz ist zwar etwas weiter weg, hat aber auch ein tolles Angebot für Kinder und Erwachsene. Außerdem gibt es auch in Rotenburg beim TuS Rotenburg eine kleine Triathlonabteilung.

Ich würde gern einfach allein für mich trainieren.

Das ist natürlich kein Problem. Im Internet gibt es kostenfreie Einsteiger-Trainingspläne oder kostenpflichtige Online-Coachingangebote (z.B. bei Power&Pace oder der Pushing Limits Club). Oder du machst es noch einfacher und schaust wann du in der Woche folgende Einheiten unterkriegst:

  • 2 Mal ca. 30 Minuten Schwimmen gehen

  • 2 Mal aufbauen von 20 bis 60 MInuten Laufen gehen (ein Mal langsam und länger, ein Mal etwas flotter und kürzer)

  • am Wochenende eine schöne Radtour von 1,5 - 2,5 Stunden machen.

Oh je - jetzt hab ich doch noch ne Frage

Das ist kein Problem, schick uns einfach eine E-Mail und wir schauen ob wir helfen können.


Deine Meinung dazu?

Die Einsendung wird nicht sofort veröffentlicht sondern Dank der vielen SPAM Schleudern da draußen im Internet erst einmal von uns geprüft und dann freigegeben.